| 00:00 Uhr

Trampolinturnerinnen des TV Kirrberg glänzen bei Rheinhessen-Pokal

 Michelle Brengel und Anke Sutter gewannen jeweils Gold. Foto: Privat
Michelle Brengel und Anke Sutter gewannen jeweils Gold. Foto: Privat FOTO: Privat
Mainz. Zwei Mal Gold und zwei Mal den rheinhessischen Pokal haben die Trampolinspringerinnen des TV Kirrberg gewonnen.Bei den 14. offenen rheinhessischen Meisterschaften in Mainz-Hechtsheim starteten Michelle Brengel und Anke Sutter für den TVK. red

Beide qualifizierten sich bei dem Vorkampf für das Finale. Brengel turnte in der Altersklasse 2000 und jünger und musste sich mit der um mehrere Jahre älteren Konkurrenz messen. Ebenfalls musste Anke Sutter ihr Können in ihrer Altersklasse 1999 und älter unter Beweis stellen. Der Wettkampf bekam einen internationalen Charakter durch die traditionelle Teilnahme der holländischen Springer.

Die Kirrbergerinnen zeigten sich nervenstark und im Finale die besten Leistungen. Michelle Brengel und Anke Sutter turnten in ihren Altersklassen eine der höchsten Schwierigkeitsgrade in den Kürübung und glänzten. Somit erweiterte Brengel ihre Titelsammlung und freute sich über Gold und den Pokal. Anke Sutter gewann ebenfalls Gold und den begehrten Cup, bis jetzt einer der größten Erfolge in ihrer Sportkarriere. Nach einem anstrengenden Tag zeigte sich Trainerin Dessislava Brengel "sehr zufrieden" mit den Leistungen ihrer Nachwuchstalente.