| 23:03 Uhr

Fußball-Regionalliga
Trainingslager und einige Testspiele für FC Homburg

Homburg. Eine lange Sommerpause kann sich der FC Homburg nicht gönnen. Bereits am Mittwoch, 20. Juni, nimmt das Team die Vorbereitung auf die anstehende Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest auf. Neben einigen Testspielen bezieht der FCH-Kader um Coach Jürgen Luginger zudem ein achttägiges Trainingslager an der Sportschule in Bitburg. Von Markus Hagen

Zum Auftakt bittet Luginger seine Spieler am Mittwoch, 20. Juni, um elf Uhr. Sollte der Trainingsrasen hinter dem Waldstadion noch nicht zur Verfügung stehen, könnte die erste Einheit auch auf dem Rasenplatz am Sportzentrum in Erbach stattfinden. Das erste Testspiel absolvieren die Grün-Weißen am Dienstag, 26. Juni, 19 Uhr, bei der FSG Ottweiler/Steinbach. Auf dem Rasenplatz des VfB Waldmohr spielt der FCH am Freitag, 29. Juni, 19 Uhr, gegen den Oberligisten FSV Jägersburg. Einen Tag später fahren die Homburger nach Bitburg, wo sie vom 30. Juni bis 6. Juli in einem Trainingslager weiter an ihrer Form arbeiten. Das nächste Vorbereitungsspiel absolvieren die Grün-Weißen dann am Sonntag, 8. Juli, im Waldstadion. Im Rahmen der zweitägigen 110-Jahr-Feier des Vereins. Der Regionalliga-Aufsteiger trifft um 13 Uhr auf den luxemburgischen Erstligisten Jeunesse Esch. Drei Tage später ist der FCH am Mittwoch, 11. Juli, 19 Uhr, beim Saarlandligisten SV Auersmacher zu Gast. An der Sportschule Bitburg wird der FC Homburg am 15. Juli um 14 Uhr gegen den West- Regionalligisten Alemannia Aachen antreten. Noch offen ist der Austragungsort für das Vorbereitungsspiel am Samstag, 22. Juli, 14 Uhr, gegen den luxemburgischen Erstligisten Fola Esch. Eine Woche später geht es für den FC Homburg am letzten Juli-Wochenende erstmals um Punkte in der Regionalliga Südwest.