| 00:00 Uhr

Trainingsauftakt des FC Homburg morgen um 14 Uhr

Homburg. Mit Spannung fiebern die Fans des Fußball-Regionalligisten FC Homburg dem Trainingsauftakt des Regionalligisten am morgigen Donnerstag entgegen. Der neue Trainer der Grün-Weißen, Jens Kiefer, wird um 14 Uhr seinen neu formierten Kader im Waldstadion zum ersten Training versammeln. Marija Herceg

Die Zaungäste auf der Tribüne werden sich an viele neue Namen und Gesichter beim letztjährigen Tabellenelften gewöhnen müssen. Denn bisher hat der Traditionsverein zehn neue Spieler verpflichtet. Aus dem bisherigen Kader sind nur sieben Spieler übriggeblieben.

Bis zum Trainingsbeginn hat der FCH-Trainer angekündigt, noch den einen oder anderen weiteren Neuzugang zu präsentieren. "Es fehlt nur noch die Unterschrift", gibt der 39-Jährige vielsagend zu verstehen. Wenn es planmäßig läuft, sollte zumindest neben Kevin Broll, der vom SV Waldhof Mannheim gekommen ist, noch ein weiterer neuer Torwart am Donnerstagnachmittag mittrainieren.

Gegen SVN am 6. Juli

Nach einem Laktattest am Freitag bestreiten die Homburger schon am Samstag das erste von neun Vorbereitungsspielen. Um 14.30 Uhr tritt der Regionalligist beim Landesligisten SV Hermersberg an. Das nächste Testspiel steht am Dienstag, 1. Juli, um 19 Uhr beim Saarlandligisten FSV Jägersburg an.

Von 16 auf 14 Uhr vorgelegt wurde der Anstoß des Tests der Homburger gegen den SVN Zweibrücken am Samstag, 6. Juli, auf dem Rasenplatz des FV Olympia Ramstein.

Dauerkarten, ob Sitz oder Stehplätze für die neue Regionalliga-Saison, können ab sofort beim FCH bestellt werden. Ein entsprechendes Formular und Preise findet der FCH-Fan auf der Homepage unter www.fc08homburg.de . Inhaber von Sitzplatz-Dauerkarten haben zusätzlich ein Vorkaufsrecht für eine Tribünenkarte zum DFB-Pokalspiel des FC Homburg gegen Borussia Mönchengladbach (15. bis 18. August).