| 20:04 Uhr

Tischtennis Top 12
Top-12-Turnier der Tischtennisjugend in Herxheim

ZWEIBRÜCKEN. Am Sonntag steht in Herxheim für die besten Nachwuchsspieler der U13 und U18 des Pfälzischen Tischtennisverbandes das Top-12-Turnier an. Dort geht es auch um die Qualifikation für das weiterführende Turnier der Tischtennis-Region 7 (Saarland, Rheinland, Pfalz und Rheinhessen).

Bei der U18 hat sich Laurin Schermutzki qualifiziert, der für den TTC Mittelbach in der Herren-Bezirksliga aufschlägt und dort bereits erste gute Ergebnisse sammeln konnte. Er gilt bei dem Turnier eher als Außenseiter. Im Jungen-Feld sind auch etliche Pfalzligaspieler am Start, mit Jan Kämmerer (TSG Kaiserslautern) gar ein Akteur der bereits in der Herren-Oberliga Erfahrung sammelte und auch bei überregionalen Turnieren gleich mehrfach am Start war.

Eher nicht zu den Favoriten gehören die Zweibrückerin Lilly Lohr (TTC Nünschweiler) und die Mittelbacher Pfalzligaspielerin Amelie Klein bei den Mädchen U18. Dort ist Anika Links vom 1. TTC Pirmasens die Topfavoritin, dürfte am ehesten noch von der Regionalligaspielerin Jana Porten (TSG Kaiserslautern) zu gefährden sein.

(bjh)