| 00:00 Uhr

Tischtennis-Verbandsrangliste: Dieter und Simonis holen Titel

Zweibrücken. In Wachenheim an der Weinstraße fand am Sonntag die Verbandsrangliste der Damen und Herren im Tischtennis statt. Die jeweils zehn besten des PTTV spielten im System „Jeder-gegen-jeden“ gegeneinander. bjh

Julia Dieter (FC Queidersbach) und Christopher Simonis (TSG Kaiserslautern) haben am Wochenende die Verbandsrangliste gewonnen. Mit Markus Schließmeyer (TSG Kaiserslautern) war bei den Herren wenigstens ein ehemaliger Zweibrücker qualifiziert. Schließmeyer schlug vormals für die VT Zweibrücken auf. Mit einer Bilanz von 4:5-Siegen erreichte er mit Rang sechs ein gutes Ergebnis. Auch gegen seinen Vereinskameraden und späteren Sieger Christopher Simonis hielt er zeitweise gut mit, gewann sogar einen Satz. Den vierten Durchgang verlor er dann deutlich mit 2:11.

Mitfavorit Henry Wiche vom TTC Nünschweiler landete etwas enttäuschend nur auf dem Bronzerang. Der Pfalzmeister verpasste den Platz zwei durch eine 2:3-Niederlage gegen den Kaiserslauterer Christian Stofleth (TSG Kaiserslautern).

Bei den Damen gab es mit Julia Dieter (FC Queidersbach) eine Überraschungssiegerin. Vor dem Turnier stellte sich für viele die Frage, ob Nünschweilers Lisa Girolimetto oder Dieters Vereinskameradin Elena Süs den Titel gewinnt. Für die ehemalige Käshoferin Süs hätte es trotz der Niederlage gegen Dieter um ein Haar doch noch gereicht. Denn Dieter verlor in der letzten Spielrunde etwas überraschend gegen Nachwuchstalent Jana Porten (TSG Kaiserslautern) nach einer 2:0-Satzführung im Entscheidungssatz. Aufgrund der um einen Satz besseren Satzdifferenz sollte es am Ende aber doch für Dieter reichen. Die Siegerin der Bezirksrangliste, Selina Weber (TTC Höhfröschen), belegte Rang acht, die ehemalige Riedelbergerin Janine Haller die in den Farben des FC Queidersbach aufläuft, den zehnten und letzten Rang.

Zum Thema:

Auf einen BlickHerren: 1. Christopher Simonis 9:0, 2. Christian Stofleth 8:1, 3. Henry Wiche 7:2, 4. Rolf Ludwig 6:3, 5. Ralf Berens 4:5, 6. Markus Schließmeyer 4:5, 7. Moritz Kröger 3:6, 8. Hakan Yozgat 2:7, 9. Vjaceslavs Levkovskis 1:8, 10. Christian Wünstel 1:8Damen: 1. Julia Dieter 8:1, 2. Elena Süs 8:1, 3. Lisa Girolimetto 7:2, 4. Jana Porten 7:2, 5. Lisa Kallenbach 5:4, 6. Monika Kiefer 4:5, 7. Marcella Franck 3:6, 8. Selina Weber 1:8, 9. Katharina Dinges 1:8, 10. Janine Haller 1:8. bjh