| 22:10 Uhr

Tischtennis Top-24-Turnier
Tischtennis: Isabelle Schütt doch bei Top-24-Turnier dabei

Zweibrücken. (bjh) Die Zweibrückerin Isabelle Schütt, die für den Damen-Oberligisten DJK Heusweiler aufschlägt, hat sich nun doch für das Top-24-Bundesranglistenturnier der Tisshtennismädchen (U 18) in Dillingen an der Donau qualifiziert.

Obgleich sie beim Top 48 nicht die notwendige Platzierung erreichte. Die frühere Akteurin der BTTF Zweibrücken und des TTC Nünschweiler geht bei dem Turnier am Wochenende, das auch als Qualifikationshürde für das Top-12-Turnier gilt, als krasse Außenseiterin an den Start. Die Schülerin des Sportgymnasium am Rothenbühl in Saarbrücken trifft bei dem Turnier in der Gruppenphase auf Alexandra Kaufmann (TTC Bietigheim-Bissingen), Hannah Schönau (TTC Mariaweiler), Anna Tietgens (SC Poppenbüttel), Natalia Mozler (TTC Bietigheim-Bissingen) und Chiara Steenbuck (TSV Schwarzenbek). Die Angriffsspielerin gilt sicherlich in allen Partien als Außenseiterin. Eine Platzierung um den 20. Rang ist für die Akteurin des saarländischen Tischtennisbundes sicherlich möglich. Die Qualifikation für das Top-12-Turnier scheint eher unmöglich.

(bjh)