| 22:10 Uhr

Tischtennis-Oberliga Frauen
Sieg und Niederlage für Riedelberger Frauen

Riedelberg . Die Tischtennisspielerinnen vom TTC Riedelberg sind in der Oberliga mit einem Sieg und einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Am Freitagabend bezwang der TTC zunächst den Vorletzten TTSV Saarlouis-Fraulautern im Heimspiel deutlich mit 8:3. Zwei Tage später setzte es aber ohne die schulisch verhinderte Victoria Schaaf – ebenfalls zuhause – eine 3:8-Pleite gegen den Sechsten TTC Winnweiler.

Die Riedelberger Frauen rutschen damit auf Rang fünf ab.

Gegen Saarlouis gab TTC-Spielerin Elena Süs weder in ihren zwei Einzeln, noch in ihrem Doppel an der Seite von Julia Dieter überhaupt einen Satz ab. Auch Dieter gestaltete ihre beiden Einzel siegreich. Denise Bicha unterlag zwar mit Selina Haller im Doppel, steuerte aber gleich drei Einzelsiege bei. Auch den entscheidenden: Ihr Fünfsatz-Erfolg gegen Saarlouis’ Sabine Blau bedeutete den entscheidenden achten Punkt für Riedelberg.

Gegen Winnweiler konnten die TTC-Frauen dann nicht die angepeilte Revanche für die 5:8-Hinspielpleite nehmen. Im Gegenteil: Die Niederlage am Sonntag fiel noch deutlicher aus. Schon die Doppel zum Auftakt gab Riedelberg beide ab. Zwar konnte TTC-Topspielerin Süs im Anschluss ihre zwei Einzel siegreich gestalten. Weil daneben aber nur noch Bicha einen knappen Sieg (3:2) gegen Winnweilers Tanja Schultz beisteuerte, verließen die TTC-Frauen auch im Rückspiel als Verlierer die Platten.