| 20:01 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: Serie des TVR reißt beim TTC Höhfröschen

Rieschweiler. Die Tischtennis-Herren des TV Rieschweiler mussten am vergangenen Spieltag beim TTC Höhfröschen II antreten. Trotz starker Gegenwehr kassierte man mit 6:9 die vierte Saisonniederlage. Das Doppel Thorsten Rössler/Daniela Stauch eröffnete den Reigen der Punktgewinne auf TVR-Seite. Von Winfried Gerlinger

Durch nachfolgende Punktgewinne von Stauch und Rössler ging man sogar mit 3:2 in Führung. Klaus Grummt und Michael Müller ließen noch weitere Zähler folgen. Im mittleren Paarkreuz blieb das Team gänzlich punktlos, was ein mögliches Unentschieden verhinderte. Trotzdem liegen die Schwarzbachtaler weiterhin auf dem fünften Tabellenplatz in der Bezirksklasse West.

Die Herren II empfingen in der Kreisliga West den wiedererstarkten TTC Niederauerbach. Nach guter Gesamtleistung unterlag man allerdings mit 4:9. Schülerspieler Lijan Fabian Diehl glänzte an der Seite von Detlef Schultz mit einem Doppelerfolg. Mit einer tollen kämpferischen Leistung bezwang Andreas Brunner TTC-Spitzenspieler Philipp Gober mit 21:19, 11:9, 11:8 und revanchierte sich für die Niederlage im Pokalwettbewerb. Die übrigen Zähler erkämpften Christopher Fischer und Winfried Gerlinger.

Durch den abschließenden 6:2-Heimerfolg der Schüler über den TTC Riedelberg II konnte der dritte Tabellenplatz im Vorrundenklassement gesichert werden. Im vorderen Paarkreuz spielten Lijan Fabian Diehl und Marvin Welck ohne Fehl und Tadel. Mit dem gemeinsamen Doppelsieg erzielten sie zusammen fünf Zähler. Darüber hinaus war noch Calvin Leibenguth einmal erfolgreich.