| 00:00 Uhr

Tischtennis: Pfalzligist TTC Riedelberg dreht Partie

Riedelberg. Nach dem Motto "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" verhalten sich derzeit die Tischtennis-Pfalzligaspieler des TTC Riedelberg . Beim favorisierten Lokalrivalen TTC Nünschweiler erkämpfte sich der Aufsteiger beim 8:8-Unentschieden einen verdienten und wertvollen Punkt. wg

Dies ist um so höher zu bewerten, da es im Spitzenpaarkreuz nicht gut aussah. Gegen die Ausnahmespieler Thomas Veith und Henry Wiche gingen die Riedelberger leer aus. Auch beide Doppelbegegnungen gegen die beiden verloren die Gäste. Franz-Xaver Sema und Christian Becker spielten dann aber stark und blieben im Einzel unbesiegt. Letzterer war mit Manuel Müller auch im Doppel erfolgreich. Das Riedelberger Spitzendoppel Benjamin Sema/Markus Heintz konnte erneut einen weiteren Punkt beisteuern. Die restlichen Zähler sicherten Manuel Müller und Benjamin Sema im Einzel. Bereits am kommenden Samstag gibt es eine neue Herausforderung. In der Hornbacher Schulturnhalle empfängt das Team um 19 Uhr den starken TTV Mutterstadt.