| 21:00 Uhr

Furore
Tischtennis-Oberliga: Glücklicher Sieg für Riedelberger Frauen

Riedelbergs Julia Dieter verhalf ihrer Mannschaft gegen die TSG Heidesheim zum nächsten Sieg in der Oberliga.
Riedelbergs Julia Dieter verhalf ihrer Mannschaft gegen die TSG Heidesheim zum nächsten Sieg in der Oberliga. FOTO: Martin Wittenmeier
Riedelberg. Die Damen des Aufsteigers TTC Riedelberg sorgen weiter für Furore in der Tischtennis-Oberliga. Durch den 8:6-Sieg gegen die TSG Heidesheim bleiben die Südwestpfälzerinnen an der Tabellenspitze. „Es war ein glücklicher Sieg“, meinte die Riedelbergerin Elena Süs und war dennoch sehr zufrieden, dass es mit einem Sieg geklappt hat. Von sl

Die Mannschaftsführerin war es, die mit drei Einzelerfolgen und mit Julia Dieter im Doppel für vier Punkte verantwortlich war.

Die Begegnung endete mit einem Herzschlagfinale, denn beim Zwischenstand von 6:6 ging es in die beiden letzten Partien. Julia Dieter holte gegen Natalia Winter zwei Mal einen Satzrückstand auf und überrollte im Entscheidungssatz ihre Gegnerin mit 11:3. Damit lagen die Riedelbergerinnen mit 7:6 in Führung.

Victoria Schaaff, die zuvor beide Einzel verlor, musste in der letzten Begegnung gegen Rabea Sauer, die Nummer zwei der Gäste, an den Tisch. In einem spannenden Spiel gelang es ihr, den Sack zuzumachen. Nach dem 1:2-Satzrückstand sah alles noch nach einem 7:7-Unentschieden aus, doch dann bog Victoria Schaaff die Partie noch um. Beim 11:9 im entscheidenden fünften Satz hatte sie Glück, doch das war den Riedelbergerinnen am Ende egal, denn sie sicherte ihrer Mannschaft vor zahlreichen Zuschauern den 8:6-Sieg.