| 22:05 Uhr

Tischtennis-Oberliga
TVL startet mit Kantersieg in die Oberligasaison

Limbach. Der TV Limbach hat einen gelungenen Auftakt in die Saison der Tischtennis-Oberliga Südwest gefeiert. In der heimischen Dorfhalle wurde der TTC Oberwürzbach klar mit 9:1 bezwungen. Von Markus Hagen

Der Grundstein für den Erfolg: Die Limbacher entschieden alle drei Anfangsdoppel für sich. Nur das dritte Doppel war hart umkämpft. Doch die Limbacher Philipp Schmidt und Nicolas Barrois setzten sich mit 3:2 gegen das Oberwürzbacher Duo Klaus Schwarz und Tim Meiser durch. Anschließend behaupteten sich in ihren Einzeln Christian Schleppi (2), Nicolai Grujic, Marco Vujic, Aleksandar Grujic und Philipp Schmidt. Lediglich Nicolas Barrois musste sich im Einzel gegen Tim Meiser in vier Sätzen geschlagen geben.

Nach dem erfolgreichen Auftakt ist der TVL am Wochenende erneut zu Hause gefordert. Am Samstag, 13. Oktober, trifft Limbach in der Dorfhalle um 17 Uhr auf die Tischtennisfreunde Frankenthal, die sich in ihrem ersten Spiel Unentschieden (8:8) vom TTC Kerpen Illingen getrennt haben.