| 20:04 Uhr

Tischtennis-Oberliga
Julia Dieter stellt Weichen auf Sieg

Gau-Odernheim. Tischtennis-Oberliga: Drei Einzelsiege bei 8:6-Erfolg des TTC Riedelberg in Gau-Odernheim. Stefan Links

Mit einem 8:6-Auswärtssieg beim starken TSV Gau-Odernheim haben die Tischtennisdamen des TTC Riedelberg am Wochenende den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Südwest gefestigt. Die Truppe um Spitzenspielerin Elena Süs ist damit bestens für das Schlagerspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenführer TSG Zellertal gerüstet.

„Wir sind sehr froh, gewonnen zu haben. Entscheidend waren die beiden gewonnenen Doppel zu Beginn und die Leistungen von Julia Dieter, die mit drei Einzelsiegen zur Matchwinnerin wurde“, meinte die glückliche Mannschaftsführerin Elena Süs nach dem knappen Auswärtserfolg.

Für den TTC Riedelberg war es das erwartet enge Spiele: „Aber den 2:0-Vorsprung nach den Doppeln konnten wir letztendlich ins Ziel retten“, analysierte Süs die Partie. Die glänzend aufgelegte Julia Dieter, die vor allem Chantal Graversen, die Nummer eins des TSV Gau-Odernheim, mit einem überlegenen 3:0-Erfolg düpierte, war die Hauptprotagonistin bei den Gästen aus der Südwestpfalz.



Interessant ist die Tatsache, dass die Riedelbergerinnen zwar in den gewonnenen Sätzen mit 28:27 die Nase vorn hatten, in den gespielten Bällen mit 512:537 aber deutlich hinten lagen. Am Ende zählte aber nur das Endergebnis und das gab den Ausschlag zugunsten der Südwestpfälzerinnen.

Einen weiteren großen Anteil am Riedelberger Erfolg hatte das Duo Elena Süs und Julia Dieter, denn zu den drei gewonnenen Einzeln von Julia Dieter siegte Elena Süs zwei Mal und zusammen holten die amtierenden Doppel-Pfalzmeister einen eminent wichtigen Erfolg zu Beginn im Doppel gegen die starken Graversen-Geschwister. Das Riedelberger Duo zeigte sich dadurch für sechs Zähler ihrer Mannschaft verantwortlich.

Dazu kam der tolle Sieg des gut harmonierenden Doppels Denise Bicha/Victoria Schaaf. Denise Bicha machte den Auswärtssieg gegen Laura Lenz mit einem weiteren Zähler perfekt.