| 20:06 Uhr

Gut besetzt
Tischtennis: B-Schüler ermitteln ihre Pfalzmeister

ZWEIBRÜCKEN. Stark besetzt sind in diesem Jahr die Einzelmeisterschaften des Pfälzischen Tischtennisverbandes der B-Schüler und -Schülerinnen (bis 13 Jahre). 46 Teilnehmer gehen bei den Jungs an die Tische, immerhin acht Akteure sind es bei den Mädchen.

Vom TTC Riedelberg haben Katharina und David Schwarz gemeldet, die beide gute Chancen haben sich in das K.o.-Feld vorzuspielen. Während es bei David Schwarz sicherlich auf die Tagesform und die Gruppenauslosung ankommt, ist Katharina Schwarz eine der Favoritinnen auf den Einzug in die Vorschlussrunde. Ansonsten sind in der weiblichen Konkurrenz Anna-Sophie Ebert (VfL Duttweiler) und Paula Weber vom TTC Bann hoch gehandelt. Bei den Schülern ist Jakob Götz vom TV 03 Wörth, der kürzlich sogar bei den A-Schülern (U 15) beim Bundesranglistenturnier mitspielte, erster Titelkandidat.

Die Veranstaltung findet am Sonntag ab zehn Uhr in der Turnhalle der Kurpfalzschule in Wachenheim statt. Gespielt wird in der Vorrunde in Gruppen, anschließend im einfachen K.o.-System. Der Doppelwettbewerb wird bereits ab der ersten Begegnung im K.o.-System ausgespielt.

(bjh)