| 20:09 Uhr

Thomas Albrech hängt bei Kreisligist Bruchhof weitere Saison dran

Bruchhof. Fußball-Kreisligist SV Bruchhof-Sanddorf und Trainer Thomas Albrech setzen auch in der kommenden Saison ihre Zusammenarbeit fort. Der 56-jährige Albrech hatte im April 2014 den aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga A Bliestal übernommen. "Die Vertragsverlängerung war von beiden Seiten eigentlich nur eine reine Formsache. Es passt einfach menschlich und sportlich. Wir werden weiterhin an unserem Ziel festhalten, noch in dieser Saison in die Bezirksliga aufzusteigen", erklärte Pressesprecher Thomas Clemenz. sho

Fußball-Kreisligist SV Bruchhof-Sanddorf und Trainer Thomas Albrech setzen auch in der kommenden Saison ihre Zusammenarbeit fort. Der 56-jährige Albrech hatte im April 2014 den aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga A Bliestal übernommen. "Die Vertragsverlängerung war von beiden Seiten eigentlich nur eine reine Formsache. Es passt einfach menschlich und sportlich. Wir werden weiterhin an unserem Ziel festhalten, noch in dieser Saison in die Bezirksliga aufzusteigen", erklärte Pressesprecher Thomas Clemenz.

Neu am Kehrberg sind Allrounder Daniel Berni (SV Altstadt) sowie Angreifer Hammad Virk (FC Homburg II). Dagegen ist der bisherige Ersatztorhüter Michael Holzer in der Winterpause nach Altstadt gewechselt. Am vergangenen Samstag war Trainingsbeginn. Testspiele finden jeweils zu Hause gegen den TuS Fürth (Sonntag, 29. Januar, 14.45 Uhr), SV Altheim-Böckweiler (Samstag, 4. Februar, 15 Uhr), SV Kohlbachtal (Donnerstag, 9. Februar, 18.45 Uhr), die SF Walsheim (Samstag, 11. Februar, 15 Uhr), den SC Vogelbach (Donnerstag, 16. Februar, 18.30 Uhr) sowie die SG Bechhofen-Lambsborn (Sonntag, 19. Februar, 15 Uhr) statt. Hinzu kommt noch am Samstag, 25. Februar, um 15 Uhr bei der SG Waldmohr-Dunzweiler eine weitere Vorbereitungspartie. Um Punkte geht es für die Albrech-Elf dann wieder am Sonntag, 5. März, um 15 Uhr beim aktuellen Tabellenzwölften TuS Lappentascherhof.