| 22:24 Uhr

Kunstturnen
TG Saar II startet mit Niederlage in Herbstsaison

Frankfurt. Nach viermonatiger Wettkampfpause hat sich die zweite Mannschaft der TG Saar/TV Limbach in der zweiten Kunstturnbundesliga bei Eintracht Frankfurt klar geschlagen geben müssen. Mit 69:15 ließen die Frankfurter den Saarländern keine Chance.

Alle sechs Gerätewertungen gingen an die Hausherren. Im Vorfeld war zwar schon absehbar, dass die TG II in Frankfurt wenige Chancen auf einen Sieg haben würde. Zudem erwischten die Turner der TG auch nicht ihren besten Tag. Zu viele Fehler in den Darbietungen führten dazu, dass auch der ein oder andere mögliche Gerätepunkt verspielt wurde. Bester Punktesammler für die Gäste war Nicklas Sprengart, der acht Zähler erturnte. „Alles in allem war diese Begegnung eine gute Vorbereitung für die bevorstehenden Wettkämpfe. Es wurde deutlich, wo noch Verbesserungen stattfinden müssen“, sagte Teamführer Gerald Heil. Nun gelte es, sich wieder mit genügend Elan und der nötigen Konzentration auf den nächsten Wettkampf vorzubereiten. Dieser findet am Samstag, 14 Uhr, in der Dillinger Rundsporthalle gegen Hösbach statt.