| 22:50 Uhr

Tennis
Platz drei für die Oberliga-Damen des TC Homburg

Homburg. Auf einem starken dritten Rang haben die Damen vom Tennisclub Blau-Weiß Homburg die Saison in der Oberliga Südwest beendet. Die Platzierung war so nicht erwartet worden. Von Markus Hagen

Denn die Oberliga-Damen absolvierten nach dem Aufstieg im letzten Jahr ihre erste Saison in der neuen Spielklasse. Doch gleich zur Oberliga-Premiere gelang ein Start nach Maß: Mit einem 19:2-Auswärtssieg beim TC Mülheim startete der TC Blau-Weiß erfolgreich in die Saison. Nach einer 8:13 Niederlage gegen den späteren Meister TSC Mainz – nur eine von zwei Pleiten in der gesamten Runde – folgte ein 11:10 Auswärtssieg beim HTC Bad Neuenahr. Auf der eigenen Platzanlage in der Nähe des Waldstadions setzten sich die Blau-Weißen dann mit 15:6 gegen den TC Rot-Weiß Kaiserslautern durch. Der Höhepunkt folgte zum Saisonfinale: In Homburg ließen die Blau-Weiß-Damen dem TC Oberwerth Koblenz nicht den Hauch einer Chance und feierten einen 21:0-Kantersieg. Für die Mannschaft spielten Katharina Ender, Samira Backes, Meike Vorschel, Kristina Benz, Julia Schneller und Olga Baginski unter der Teamleitung von Vlastimil Pavlicek.