| 00:00 Uhr

Tennis: Kerber mit Pflichtsieg zum French-Open-Start

Paris. Die deutsche Nummer eins Angelique Kerber hat ohne große Mühe die zweite Runde der French Open in Paris erreicht. sid

Die Weltranglisten-Neunte aus Kiel besiegte in ihrem Auftaktmatch gestern die Polin Katarzyna Piter mit 6:3, 6:1. Nach 66 Minuten verwandelte Fed-Cup-Spielerin Kerber ihren ersten Matchball. Zwar musste sie das erste Break des Spiels zum 1:2 hinnehmen, danach übernahm die Deutsche aber immer mehr die Initiative und holte sich mit einem Passierschlag den ersten Durchgang nach 34 Minuten. "Für mich war das ein schweres Spiel. Es ist eine Erleichterung, dass ich das überstanden habe. Sie ist - in Anführungszeichen - meine Nachbarin in Polen. Das war vom Kopf her nicht so einfach", sagte Kerber.

Annika Beck aus Bonn verlor allerdings ihr Match gegen die Bulgarin Zwetana Pironkowa mit 7:6 (7:5), 3:6, 2:6.