| 00:00 Uhr

Team springt für Kapitän in die Bresche

Zweibrücken. Ausgerechnet im wichtigen Spiel im Kampf gegen den Abstieg fehlte dem ersten Team der VTN-Badminton in der Bezirksliga gegen den ASC Dudweiler Andreas Kennerknecht, Mannschaftsführer und Nummer eins der Rangliste. hja

Doch die Mannschaft spielte an diesem Tag für ihren Kapitän. Andreas Rottmann überzeugte mit Markus Scherer im ersten Herrendoppel, beide verloren aber im Entscheidungssatz. Unglücklich unterlagen Dieter Mannschatz und Uwe Kornberger dann im dritten Satz des zweiten Herrendoppels mit 19:21. Anja Oremek und Tina Beckhäuser schafften im Damendoppel den wichtigen Anschluss zum 1:2 für die Gastgeber. Andreas Rottmann glich im ersten Einzel durch seinen Dreisatz-Erfolg über Lander auf 2:2 aus. Im Spiel des Tages zeigte Dieter Mannschatz gegen Dieter Fuhrmann eine ganz starke Leistung. Er besiegte den Routinier trotz 4:15-Rückstand noch hauchdünn mit 22:20. Erstmals gingen die VTNler nun mit 3:2 in Führung. Uwe Kornbergers Niederlage im dritten Einzel brachte den erneuten Gleichstand. Deutlich gewann dann Tina Beckhäuser ihr Dameneinzel und auch Anja Oremek / Markus Scherer behielten im Mixed die Oberhand. Mit 5:3 erspielte man sich so zwei wichtige Punkte und konnte die Distanz zu den Gästen deutlich erhöhen. Derzeit rangiert der VTN-Badminton auf dem dritten Tabellenplatz der Bezirksliga.