| 19:29 Uhr

SVK-Volleyballer scheiden im Pokal-Viertelfinale aus

Bliesen. Das Saarlandpokal-Viertelfinale war Endstation für die Volleyballer des SVK Blieskastel-Zweibrücken. Der Verbandsligist unterlag dem Oberligisten Walpertshofen glatt mit 0:3. Ebenso klar musste sich Verbandsliga-Meister Limbach dem Oberligisten TV Bliesen II geschlagen geben. Für das Finale haben sich Drittligiste Bliesen I sowie die VSG Saarlouis (Oberliga) qualifiziert. Svenja Kissel

Das Saarlandpokal-Viertelfinale war Endstation für die Volleyballer des SVK Blieskastel-Zweibrücken. Der Verbandsligist unterlag dem Oberligisten Walpertshofen glatt mit 0:3. Ebenso klar musste sich Verbandsliga-Meister Limbach dem Oberligisten TV Bliesen II geschlagen geben. Für das Finale haben sich Drittligiste Bliesen I sowie die VSG Saarlouis (Oberliga) qualifiziert.