| 20:35 Uhr

Volleyball-Verbandsliga
SVK-Volleyballer mit Auswärtssieg ins Jahr gestartet

Zweibrücken. Die Verbandsliga-Volleyballer vom SVK Blieskastel-Zweibrücken sind erfolgreich aus der Winterpause gekommen. Beim Tabellen-Vorletzten TSG Differten-Schaffhausen-Bous gewann die Truppe von Spielertrainer Alexander Hoffmann am Samstagabend mit 3:1-Sätzen. Nach Anlaufschwierigkeiten im ersten Durchgang, der mit 25:18 an die TSG ging, steigerten sich die Zweibrücker im Verlauf der Partie immer mehr. Satz zwei sicherte der SVK mit 25:22 und ließ danach nicht mehr anbrennen. Jeweils mit 25:18 holte sich der Tabellenfünfte souverän auch die nächsten beiden Durchgänge und die damit anvisierten drei Punkte zum Start in das neue Jahr. Von Martin Wittenmeier

Die Verbandsliga-Volleyballer vom SVK Blieskastel-Zweibrücken sind erfolgreich aus der Winterpause gekommen. Beim Tabellen-Vorletzten TSG Differten-Schaffhausen-Bous gewann die Truppe von Spielertrainer Alexander Hoffmann am Samstagabend mit 3:1-Sätzen. Nach Anlaufschwierigkeiten im ersten Durchgang, der mit 25:18 an die TSG ging, steigerten sich die Zweibrücker im Verlauf der Partie immer mehr. Satz zwei sicherte der SVK mit 25:22 und ließ danach nicht mehr anbrennen. Jeweils mit 25:18 holte sich der Tabellenfünfte souverän auch die nächsten beiden Durchgänge und die damit anvisierten drei Punkte zum Start in das neue Jahr.

In der Tabelle hat der SVK Blieskastel-Zweibrücken nach zehn gespielten Partien nun bereits 17 Zähler auf dem Konto und den Klassenverbleib so gut wie sicher. Am kommenden Samstag geht es für die Hoffmann-Truppe mit zwei schweren Heimspielen weiter. In der Sporthalle des Hofenfels-Gymnasiums trifft man ab 19 Uhr auf Tabellenführer TV Saarwellingen und auf den Dritten TV Quierschied.