| 00:00 Uhr

SVE siegt gegen Hoffenheim II trotz Rückstand mit 3:2

Saarbrücken. Maximilian Oesterhelweg hat die SV Elversberg erneut zum Sieg in der Fußball-Regionalliga Südwest geschossen. Mit einem Schlenzer aus 16 Metern traf der Mittelfeldspieler gestern Abend gegen die TSG Hoffenheim II zum 3:2-Siegtreffer in der 90. Minute. Heiko Lehmann

Vor 826 Zuschauern im Saarbrücker Ludwigsparkstadion spielten beide Mannschaften sehr offensiv. Nach einem Foul von Aaron Berzel an Lucas Röser pfiff Schiedsrichter Manuel Bergmann Elfmeter für Hoffenheim und Nicolai Rapp verwandelte sicher zum 1:0 (39.). Röser erhöhte nach einem Lupfer über die komplette SV-Abwehr auf 2:0 für die Gäste (48.). Doch Lukas Kohler aus zwölf Metern (52.) und Tobias Feisthammel aus einem Getümmel heraus (59.) glichen zum 2:2 aus. Und dann kam Oesterhelweg und ließ die SVE jubeln.