| 20:40 Uhr

Handball-Oberliga
SV64-Herren feiern Start-Ziel-Sieg in Bingen

Bingen.

Die Handballer des SV 64 Zweibrücken haben gestern Nachmittag einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Durch den 25:19 (12:8)-Erfolg bei der HSG Rhein-Nahe Bingen hat das Team von Trainer Axel Koch Rang vier der RPS-Oberliga gefestigt. Von Beginn an dominierten die Gäste die Partie. Über 3:0 (7.), 6:1 (11.) und 8:2 (15.) setzten sich die Zweibrücker bis zur Pause auf 12:8 ab. Auch in den zweiten 30 Minuten gaben sie die Führung nicht mehr ab. Allerdings kam Bingen beim 16:18 (49.) erstmals nochmal bis auf zwei Tore heran. Bis zum 17:19 blieb es eng, im Schlussspurt sicherten die 64er die zwei Zähler aber doch noch klar. Mit sieben Treffern war Lukas Majbik bester SV-Werfer. Nach der Karnevalspause empfängt der SV 64 am Samstag, 17. Februar, 18 Uhr, die SG Saulheim.