| 22:10 Uhr

Handball
SV64-A-Junioren verlieren das Spitzenspiel klar

Zweibrücken. Weitestgehend chancenlos waren die A-Junioren des SV 64 Zweibrücken gestern Nachmittag im Bundesliga-Spitzenspiel beim Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Bereits zur Halbzeit lag die Truppe von Trainer Klaus-Peter Weinert aussichtslos mit 7:17 zurück.

Im zweiten Abschnitt gelang den Junglöwen noch etwas Schadensbegrenzung, an der deutlichen 21:28-Niederlage änderte sich aber nichts mehr. Bester Zweibrücker Torschütze war Felix Dettinger mit fünf Treffern. Mit jetzt 14:6-Punkten rutscht der SV 64 auf den vierten Rang ab.