| 20:40 Uhr

A-Klasse Süd
SV Ixheim sichert Auswärtspunkt

A-Klasse Süd: Spitzenduo Contwig und Battweiler-Reifenberg baut Führung weiter aus.

SV Bottenbach - SV Contwig 1:6 (1:1) Eine Halbzeit lang hielt Bottenbach gut mit dem Tabellenführer mit. Mit viel Einsatz machten die Gastgeber die spielerischen Vorteile wett. Tim Hüther (21.) brachte Contwig in Führung, die Sebastian Göttling (34.) mit einem Strafstoß ausglich. Kurz vor der Pause war der Ball erneut im Contwiger Tor. Der Schiedsrichter sah vorher ein Handspiel. Eine Minute nach Wiederbeginn erzielte Chrsitoph Wolf die erneute Führung für Contwig. Die Gäste machten viel Tempo, das Bottenbach nicht mitgehen konnte. Wolf, Marcel Hoffmann, Peter Rausch und Hung Quan Ngyen machten das halbe Dutzend voll.

SG Battweiler-Reifenberg - TuS Winzeln 3:0 (1:0) Battweiler-Reifenberg bestimmte von Anfang an das Geschehen. Die Gäste beschränkten sich auf die Abwehrarbeit. Nach 20 Minuten traf Steven Veit zum 1:0. Nach einer Roten Karte gegen Winzeln in der 35. Minute stellte sich Winzeln noch tiefer. Sie kamen kaum noch in die Battweiler Hälfte. Die Gastgeber kamen zu einigen guten Tormöglichkeiten. Doch erst in der Schlussphase erhöhten Veit (78.) und Jan Groh (85.).

FC Fischbach - SV Großsteinhausen 2:2 (0:2) Großsteinhausen kam besser ins Spiel und hatte in der ersten Hälfte deutliche Vorteile. Daniel Jung (39.) und Peter Tretter (42.) sorgten für die verdiente Pausenführung. Dennis Ganster (46./70.) glich aus. In der Schlussphase spielten beide Mannschaften auf Sieg und erarbeiteten sich auch gute Tormöglichkeiten. Es blieb allerdings beim gerechten Unentschieden.



SG Waldfischbach - SV Ixheim 3:3 (1:1) Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Die Führung für Waldfischbach durch Johannes König (30.) glich Julius Michel zwei Minuten später aus. Nach der Pause steigerten sich die Gastgeber und bestimmten das Spiel. Dennoch brachte Vladimir Styben (60.) Ixheim in Führung. Dennis Scherrer (65.) und Hassan Farhan (75.) drehten das Ergebnis. Ein Eigentor bescherte Ixheim das Unentschieden.

FK Clausen - TuS Maßweiler 5:0 (3:0) Clausen hatte von Anfang an mehr vom Spiel. Nach der Führung durch Dominik Grünnagel (13.) ließen die Gastgeber einige Chancen aus, ehe Hans Teegen mit einem Doppelpack die Führung ausbaute. Nach der Pause legten Christopher Bös und Markus Jost für Clausen nach. Gegen den TuS Maßweiler gab es in der Schlussphase noch Gelb-Rot.

FC Fehrbach II - TuS Leimen 3:5 (1:1) Fehrbach hatte in der ersten Hälfte Vorteile. In den ersten 15 Minuten nach der Pause drehte Leimen das Spiel. Tore Fehrbach: Marius Schäfer (2), Marcel Wagner; Leimen: Tim Gerlach, Ronnie Gütermann (3), Jochen Hartmann.

SV Hermersberg II - SV Obersimten 0:6 (0:1) Hermersberg hatte zwar die erste Chance. Im Laufe des Spiels steigerte sich Obersimten. Mit zwei Treffern direkt nach der Pause entschieden die Gäste das Spiel. Tore: Timo Helfich (4), Max Kochmann, Cengiz Krisoglu.

SG Knopp-Wiesbach - FK Petersberg abgesetzt Nach dem Regenguss war der Platz nicht bespielbar.