| 20:36 Uhr

Nachholspiele im Saarland
SV Bliesmengen im Torrausch

Nachholspiele im Saarland: Verbandsligist fertigt Thalexweiler mit 7:2 ab.

Verbandsliga Nord-Ost:

SV Bliesmengen/Bolchen – SG Thalexweiler/Aschbach 7:2 (3:1) In einem vorgezogenen Spiel setzte sich der SV Bliesmengen deutlich gegen den Sechsten durch. Nach sieben Minuten ging der Gastgeber durch Ruben Brocker in Führung. Die Gäste glichen vier Minuten später durch Alexander Herz aus. Oliver Schramm (26.) und Mathias Munz (45.) nutzten ihre Möglichkeiten zum 3:1-Pausenstand. Mit dem 4:1 durch Jeremy Buch (58.) war das Spiel entschieden, wenn auch die SG Thalexweiler durch David Frey in der 59. Minute auf 2:4 verkürzte. Mit zwei Treffern (64./76.) erhöhte Maximilian Hess auf 6:2. Peter Luck (88.) traf zum 7:2-Endstand.

Landesliga Ost:



TuS Rentrisch – FV Oberbexbach 2:1 (1:1) Die Gastgeber gingen durch Heiko Hussain (19.) in Führung, die durch Christian Planz (30.) egalisiert wurde. Lukas Fuhl (47.) gelang der Siegtreffer per Foulelfmeter.

SV Beeden – ASV Kleinottweiler 7:0 (2:0) Im ersten Durchgang machte Kleinottweiler Beeden das Leben schwer, musste jedoch durch Daniel Widera (17.) und Murat Kara (25.) zwei Treffer hinnehmen. Nach dem 3:0 durch Mohamed Yakhni (47.) gelang Christian Müller binnen 14 Minuten (56./65./70.) ein lupenreiner Hattrick. Patric Schmitt (75.) setzte den Schlusspunkt.

Bezirksliga Homburg:

SV Bliesmengen-Bolchen II – SC Blieskastel-Lautzkirchen II 2:3 (0:1) Mit dem schmeichelhaften Sieg lösten sich die Gäste, die durch Sascha Frenzle (6.) in Führung gingen, vom Tabellenende. Dirk Meiser (68.) und Marc Becker (72./FE) drehten das Spiel. Am Ende kam aber der SC durch Frenzle (79.) und Patrick Stumpf (83.) zum Sieg.

FC Bierbach – TuS Ormesheim 6:0 (3:0) Tabellenführer Bierbach kam durch Hendrik Treitz (16.), Christopher Schwarz (19./FE), Robin Lück (30.), Henrik Sostmann (58.), Marc Lutter (63.) und Zwillingsbruder André (73.) zu den Toren.

SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen – FSG Parr-Altheim 2:1 (0:1) Mit ihrer ersten Chance gingen die Gäste durch Marco Sandmeier (28.) in Führung. Es dauerte lange, bis durch Peter Vogelgesang (70./FE) der Ausgleich fiel. Den Siegtreffer markierte Emilian Walle in der Nachspielzeit.

Kreisliga A Saarpfalz:

SV Oberwürzbach – FSG Parr Medelsheim II 4:0 (3:0) Spieler des Tages war der Oberwürzbacher Jens Ebersold, der vom Elfmeterpunkt gleich dreimal erfolgreich war. Sahin Lokmann traf zum zwischenzeitlichen 3:0.

Kreisliga A Höcherberg:

SG Blickweiler II – TuS Wiebelskirchen II 2:5 (1:2) Wiebelskirchen ging durch Maximilian Moog und Albion Mehmetaj mit 2:0 in Führung, ehe Blickweiler durch Alexander Sendrowki verkürzte. Mehmetaj, Mirko Zaia und Moog erhöhten auf 5:1. Blickweiler traf nur noch durch Marc Ringle zum Endstand.

SG Gersheim II – FV Oberbexbach II 3:1 (2:0) In Gersheim blieben die Oberbexbach ohne Chance auf einen Punktgewinn. Thomas Mischo (2) und Jens Hertzler sorgten für einen klaren 3:0-Vorsprung für die SG. Oberbexbach konnte nur einen Treffer durch Alban Musa erzielen.