| 22:20 Uhr

Junioren-Bundesliga
SV 64-A-Junioren kassieren Klatsche in Pforzheim 

Pforzheim. Nicht den Hauch einer Chance hatten die ersatzgeschwächten A-Junioren des SV 64 Zweibrücken in ihrem Bundesliga-Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn SG Pforzheim/Eutingen. Die Schützlinge von Trainer Klaus-Peter Weinert wurden mit einer herben 17:32 (7:18)-Packung auf die Heimreise geschickt.

Bereits nach 13. Minuten lagen die Gastgeber deutlich mit 10:2 vorne und ließen auch danach nicht locker. Beste Werfer im Zweibrücker Trikot waren Felix Dettinger und Johannes Knoll mit jeweils vier Toren. Trotz der Niederlage bleiben die Junglöwen mit jetzt 18:8-Punkten Tabellenvierter der Süd-Staffel.