| 23:24 Uhr

Handball
SV 64-A-Jugend kämpft um Bundesliga-Quali

Zweibrücken. Um einen der freien Plätze der kommenden Saison in der Jugendbundesliga kämpfen die A-Jugendhandballer des SV 64 Zwiebrücken an diesem Wochenende in Hanau. Dabei treffen sie in der deutschlandweiten Qualifikationsgruppe 4 auf die Vertreter der Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Von Svenja Hofer

Am Samstag treten die Zweibrücker demnach zunächst um 12.40 Uhr gegen die JSG Melsungen/Körle/Guxhagen an, im Anschluss kommt es um 16.40 Uhr zur Begegnung mit dem zweiten Saar-Vertreter HF Illtal. Nach einer Übernachtung stehen am Sonntag in der Doorner Halle Steinheim dann noch die Partien gegen die Sportfreunde Budenheim, die gastgebende HSG Hanau I sowie die HSG Wallau/Massenheim auf dem Programm.