| 20:57 Uhr

Pferdesport
Steffen Hauter feiert großen Erfolg in Résier

Großsteinhausen/Réiser. Steffen Hauter, Springreiter vom Großsteinhauserhof, hat den international ausgeschriebenen Grand Prix von Réiser bei den Réiser Päerdsdeeg 2018 gewonnen. Mit „Erik der Rote“ blieb der Profi in zwei schnellen Umläufen fehlerfrei und sammelte damit Punkte für die Weltrangliste. Von Cordula von Waldow

Hauter bezeichnet diesen Sieg in dem Zwei-Sterne CSI** als einen der größten Erfolge in seiner Laufbahn. Sein Auszubildender, Niklas Betz (RFV Limbach) gewann auf Caruso das zweitschwerste Springen des Turniers, ein CSI** mit Stechen. Beide satteln am Wochenende beim Springturnier in Winzeln ebenfalls im Großen Preis und im Championat von Pirmasens sowie mit Nachwuchspferden in zahlreichen weiteren Prüfungen.