| 21:05 Uhr

Starkes Debüt für Cassa Nova bei Dressur in Waldmohr

 Nicole Kalina-Klensch platzierte sich mit ihrer Stute Gabana in der A-Dressur. Foto: cvw
Nicole Kalina-Klensch platzierte sich mit ihrer Stute Gabana in der A-Dressur. Foto: cvw FOTO: cvw
Waldmohr. "Wow, Cassa Nova ist heute seiner ersten M* Dressur mit einer 7.5 gleich Dritter", strahlt Michael Kaden-Sowe, sein Ausbilder und Reiter bei der RSG Berghof-Einöd. Sechster wurden Sven Pieper vom RFV Bundenbacherhöhe und sein Erfolgspferd Amonrino mit einer 7,3. cvw

"Wow, Cassa Nova ist heute seiner ersten M* Dressur mit einer 7.5 gleich Dritter", strahlt Michael Kaden-Sowe, sein Ausbilder und Reiter bei der RSG Berghof-Einöd. Sechster wurden Sven Pieper vom RFV Bundenbacherhöhe und sein Erfolgspferd Amonrino mit einer 7,3.

Bei Bilderbuchwetter waren die Dressurprüfungen in Waldmohr beim Traditionsturnier gut besetzt. Ebenfalls auf dem Bronzerang platzierten sich die Zweibrückerin Katrin Kessler-Sutter und ihr bayerischer Wallach mit einer 7,3 in der L-Dressur auf Kandarenzäumung. In der A**-Dressur und der Dressurreiterprüfung Kl. L triumphierten gleich zwei Amazonen des Pfälzer Pony-RFV Thaleischweiler-Fröschen. Um ein Zehntel verpasste Louisa Dauenhauer mit ihrem Nachwuchspferd Rodynho den ersten L-Sieg. Sie freute sich mit der Wertnote 7,8 auch über Silber hinter Vereinskameradin Sina Bohl, deren Erfolgspony Vino Tinto mit einer 7,9 die goldene Schleife angeheftet bekam.

In der A**-Klasse ritten beide Amazonen ihre beiden Pferde in die Platzierung, Sina Bohl ihr Pony mit Bronze auf das Treppchen. In den A-Springen hatten die Reiter des RFV Limbach die Nüstern vorne. In der Ein-Sterne-Prüfung siegte Jürgen Leibrock mit Alcanto neben der Bundenbacherin Anja Hühter als Siegerin der zweiten Abteilung. Gold im A**-Springen gewann Sabeine Leffer mit Anjelli vor Oliver Huber vom Grenzland-Kröppen aus Soraya. Dieser distanzierte dafür im L-Springen Bianca Fath vom RSV Höheischweiler mit Castellano. Mit einem Abwurf gewann Fath im L-Springen mit Siegerrunde als Hauptprüfung Bronze hinter der Einöderin Mascha Ehrmanntraut.