| 20:44 Uhr

Fußball
Stadtmeisterschaften starten ohne Überraschungen

Wörschweiler. Ausschließlich Favoritensiege gab es am Mittwochabend am ersten Vorrundenspieltag der diesjährigen Homburger Fußballstadtmeisterschaft auf dem Hartplatz des TuS Wörschweiler. Von Markus Hagen

 Im ersten Vorrundenspiel über zweimal 25 Minuten setzte sich Bezirksligist SG Erbach gegen den A-Kreisligisten SC Union Homburg ungefährdet mit 3:1 durch. Markus Dilly markierte die ersten beiden Treffer der SG zur 2:0-Führung, die Yannik Kessler auf 3:0 ausbaute. Christian Bauer verkürzte für Union zum 3:1-Endstand. Unter Neutrainer Frank Lebong behauptete sich Landesligist SV Kirrberg gegen den A-Kreisligisten SV Bruchhof-Sanddorf deutlich mit 5:0. Schon nach wenigen Sekunden traf Daniel Rußhard zum 1:0 für den Favoriten aus Kirrberg. Steven Seeger, Jan Ruffing (2) und Sebastian Schäfer legten zum 5:0-Sieg nach.

 In der letzten Partie des ersten Spieltages tat sich der SV Schwarzenbach aus der Landesliga Ost gegen den Bezirksligisten SV Genclerbirligi Homburg schwer. Erst drei Minuten vor dem Spielende fiel die Entscheidung in dieser Begegung. Max Murr schoss die Schwarzenbacher zum 1:0-Sieg.