| 22:50 Uhr

Sportschützen
Medaillenflut für Homburger Schützen

Homburg . Für die Aktiven der Schützengesellschaft Homburg endeten die Landesmeisterschaften in Saarwellingen in den Großkaliberdisziplinen mit der Sportpistole mit vielen Titeln und Medaillen.

Die Homburger Mannschaft in der Besetzung Markus Höchst, Johannes Heitele, Bernhard Hoffmann, Thomas Schommers und Werner Roch nahm an den vier Disziplinen mit dem Sportrevolver 44er Magnum und 357er Magnum sowie mit der Sportpistole 45er ACP und 9mm teil. Mit 1116 Ringen sicherte sich die SG Homburg in der Disziplin Revolver 44er Magnum Platz eins. Zudem freute sich Johannes Heitele über seinen ersten Platz in der Einzelwertung seiner Altersklasse. Das Podest blieb in Homburger Hand: Denn Bernhard Hoffmann wurde Zweiter und Markus Höchst landete auf Platz drei.

In der Klasse der Sportpistole 9mm setzte sich Markus Höchst mit 381 von 400 möglichen Ringen ebenfalls als Landesmeister durch. Mit 382 Ringen wurde er zudem Vizesaarlandmeister in der 45er Klasse. Auch Bernhard Hoffmann sicherte sich die Vizemeisterschaft, die er mit 371 Ringen mit dem Revolver 357 Magnum holte. Das Team der SG Homburg holte sich in der 45er Magnum-Klasse-Platz zwei, mit der 9mm Sportpistole Platz drei.

Insgesamt verbuchten die Teilnehmer der Schützengesellschaft Homburg damit drei Landesmeisterschaften, vier zweite Plätze und zwei dritte Ränge.



(ha)