| 20:45 Uhr

Tischtennis-Pfalzliga
Spitzenspielerinnen sichern den Sieg

Elena Süs ist in dieser Pfalzliga-Saison noch ungeschlagen.
Elena Süs ist in dieser Pfalzliga-Saison noch ungeschlagen. FOTO: Martin Wittenmeier / red
Frankenthal. Tischtennis-Pfalzliga: Erste Frauenmannschaft des TTC Riedelberg setzt sich beim TTC Frankenthal mit 8:3 durch.

„Es war das erwartet schwere Spiel, was man an den vielen knappen Sätzen sehen kann“, bilanziert Victoria Schaaff, die Mannschaftsführerin des TTC Riedelberg, nach dem 8:3-Auswärtserfolg beim Tabellenvierten TTC Frankenthal. Ähnlich wie in der Vorrunde beim damaligen 8:2-Heimerfolg taten sich die Riedelbergerinnen vor allem im hinteren Paarkreuz im Spiel der Tischtennis-Pfalzliga schwer.

Gegen die beiden unbequem zu spielenden Materialspielerinnen, Daniela Braun und Johanna Steidl, musste Victoria Schaaff zwei Niederlagen einstecken. Gegen Braun unterlag sie ebenso in vier Sätzen (8:11, 11:8, 4:11, 5:11) wie in dem umkämpften Match gegen Steidl 14:12, 6:11, 9:11, 14:16). Auch im Doppel mit Denise Bicha war Schaaff dem Frankenthaler Spitzendoppel Sabine Freyler/Daniela Braun mit 1:3 unterlegen (11:7, 4:11, 5:11, 5:11).

Denise Bicha bezwang die beiden Frankenthaler Routiniers und revanchierte sich dabei für ihre Vorrundenniederlage gegen Abwehrspielerin Daniela Braun. Bicha bezwang sie klar mit 3:0 (11:8, 13:11, 11:9). Gegen Johanna Steidl musste sie hingegen in den fünften Satz (11:9, 7:11, 13:11, 7:11, 11:7).



Ein deutliches Plus erspielte sich der Tabellenführer an der Spitze. Elena Süs und Julia Dieter ließen auch in Frankenthal nichts anbrennen und blieben unbesiegt. Im Doppel setzten sich Süs/Dieter gegen Cornelia Metz/Johanna Steidl mit 3:1 durch (11:9, 11:13, 11:7, 11:6). Im Einzel siegte Julia Dieter mit 3:0 gegen Metz und in vier Sätzen gegen Sabine Freyler. Eine Klasse für sich ist Spitzenspielerin Elena Süs, die auch nach ihren drei Einzelsiegen in Frankenthal weiterhin ohne Niederlage das Maß aller Dinge in der Liga ist. In allen drei Begegnungen gegen Sabine Freyler, Cornelia Metz und Daniela Braun siegte sie jeweils klar mit 3:0.

Mit 19:1-Punkten führen die Riedelbergerinnen weiterhin die Pfalzliga-Tabelle an. Dicht auf den Fersen bleiben ihnen allerdings die Damen des 1. TTC Pirmasens, der mit einem Spiel weniger 17:1-Zähler auf dem Konto hat. Am kommenden Samstag sind ab 19 Uhr im Heimspiel der Riedelbergerinnen die TTF Rockenhausen zu Gast in der Hornbacher Schulturnhalle.