| 21:10 Uhr

Nachholspiele Saar
Spitzenreiter Bierbach jubelt spät

Bezirksliga Homburg: Siegtreffer im Topspiel gegen den Tabellendritten Rohrbach II fällt erst in Nachspielzeit. Biesingen feiert Schützenfest gegen St. Ingbert. Tore satt gab es in Bliesmengen zu sehen. Von Wolfgang Degott

SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 2:0 (0:0) In der Anfangsphase neutralisierten sich beide Teams. Mit der Führung durch Sascha Götz (57.) kamen die Einheimischen auf die Siegerstraße. Thomas Weinmann (70.) machte den Sack zu.

FC Bierbach – SV Rohrbach II 2:1 (1:0) In einer mäßigen Begegnung gelang Robin Lück in der Nachspielzeit der Siegtreffer. Rohrbach bot dem ungeschlagenen Tabellenführer Paroli und egalisiert die Führung von Niklas Kunz (38.) durch Niklas Pfeifer (57.).

SV Bliesmengen-Bolchen II – SV Niederbexbach 7:4 (4:1) Ein überragenden Torjäger Dirk Meiser setzte mit vier Treffern (4./16./30./49.) das größte Ausrufezeichen. Die übrigen Bliesmenger Tore markierten Steffen Nagel (36.), Georg Rolshoven (60.) und Lars Rothe (87.). Für die enttäuschenden Gäste aus Niederbexbach trafen Daniel Collissy (65./90.), Tobias Gerwald (77.) und Marius Homberg (20./FE)



FV Biesingen – Viktoria St. Ingbert 7:1 (2:0) In der furiosen Schlussviertelstunde düpierte das spielfreudige Biesingen den Favoriten. Tim Alexander (76./89.), Pascal Schmelzer (78.), Nico Bohr (84.) schlugen zu. Viktoria, das durch Tim Klein (83.) traf, steuerte ein Selbsttor (86.) bei. Bis zur Halbzeit hatten Sascha Theis (10.) und Schmelzer (44.) die Gastgeber in Front gebracht.

SV Reiskirchen – SG Hassel 1:2 (0:1) Jens Albrecht (88.) machte den Unterschied in einem typischen Unentschieden-Spiel. Patrick Obert (44.) gelang die Gästeführung, die Kai Holtz (65.) nach dem Seitenwechsel egalisierte.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim – SG Erbach 1:3 (0:1) Beim Schlusslicht gehen langsam die Lichte raus. Philipp Schöndorf (60.) konnte zwar zwischenzeitlich verkürzen, doch zuvor hatten Johannes Bay (12.) und Benjamin Reuschl (40.9 für die Gäste getroffen, bei denen David Benner (84.) den Schlusspunkt setzte.

SF Reinheim – FSG Parr-Altheim 0:2 (0:1) In einer mäßigen Begegnung nutzten die Gäste in der Freitagsbegegnung ihre Chancen, während die Einheimischen von den wenigen Gelegenheiten nichts Zählbares zustande brachten. Für die FSG trugen sich beim dritten Sieg in Folge Steffen Schwarz (32.) und Marius Schöndorf (66.) in die Torschützenliste ein.