| 22:55 Uhr

Nachholspiele Saar
Spitzenduo im Gleichschritt

Bezirksliga Homburg: Bierbach und Viktoria St. Ingbert mit klaren 6:0-Siegen. Spektakel in Biesingen nach der Pause. Von Wolfgang Degott

Viktoria St. Ingbert – SF Reinheim 6:0 (1:0) In der ausgeglichenen ersten Hälfte brachte Philipp Potdevin (8.) die Hausherren früh in Front. Nach dem Wechsel sorgte Tim Klein mit einem Hattrick binnen neun Minuten (49./51./58.) für die die Entscheidung. Kristian König (62.), und wiederum Klein (68.) legten nach. Den Ehrentreffer markierte Felix Fuhrmann (78.)

TuS Ormesheim – SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 5:2 (1:0) Für Ormesheim trafen Tumaj Talimy (11./87.), Filippo Gimmilaro (49.), Steffen Harig (51.) und Luca Gimmilaro (77.). Für die Gäste waren Marcel Ecker (84.) und Nico Welker (89.) erfolgreich.

FC Bierbach – SV Reiskirchen 6:0 (3:0) Reiskirchen spielte anfangs gut mit, wurde dann aber von der Spielfreude des Tabellenführers in die Knie gezwungen. André Lutter (6./50./53.), Timo Früh (41./44.) und Christopher Salm (80.) trafen für Bierbach.



SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen – SV Rohrbach II 3:1 (2:0) Die schnelle Führung durch Elias Hoffmann (5.) und das zweite Tor, erzielt von Max Meiners (11.), brachte Sicherheit. Rohrbach konnte sich nicht entscheidend in Szene setzen. Benedikt Baudy (49.) und Christian David (76./FE) komplettierten.

FV Biesingen – SV Niederbexbach 7:3 (0:1) Sebastian Eiden (13.) sorgte für die Halbzeitführung. Dominik Backes (48.) erhöhte. Doch Biesingen gab nicht auf. Tim Alexander (50./68.), Moritz Schwarz (57./59.), Yannick Stopp (74.) und Nico Bohr (89./FE) drehten das Spiel. Backes (69.) betrieb Ergebniskosmetik.

SG Hassel – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 6:3 (1:2) Lukas Klein (10.) und Tim Schuhmacher (21.) sorgten für die Gästeführung, die Jens Albrecht (37.) verkürzte. Nach dem Wechsel sorgten Julian Dörrschuk (53.), Patrick Berger (64.), Albrecht (74.) Patrik Obert (79.) und Fabian Armand (90.) dann für einen verdienten Heimsieg. Philipp Schöndorf (58.) traf für die Bliestäler.

SG Erbach – SV Bliesmengen-Bolchen II 5:2 (1:1) Die Hausherren begannen druckvoll. David Benner (10.) traf zur Führung, die Dirk Meiser (39.) egalisierte. Danach verflachte die Partie. Nach dem Wechsel brachte Kevin Müller (50.) die Gäste nochmals in Führung. Danach übernahm Erbach das Kommando. Durch David Brenners (69./77./81.) Hattrick und Benjamin Reuschls (87.) Tor tüteten die Hausherren den Sieg ein.

FSG Parr-Altheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen II 4:2 (1:1) „Man of the Match“ wurde Christian Ast, der viermal (28./56./82./90.) traf. Das Spiel auf mäßigem Niveau, in dem die Gäste durch Christian David (4.) zwischenzeitlich führten, war weitgehend ausgeglichen. Nach dem Wechsel wurde die FSG, die durch Felix Lang (85.) das zweite Gegentor hinnehmen musste, stärker.

FSG Parr-Medelsheim – SV Rohrbach II 4:2 (1:1) Viermal Rüdiger Hauck (28./56./82./90.). Der FSG-Torjäger verwies den Gegner allein in die Schranken. In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen – nach dem Seitenwechsel hochkarätig. Für Rohrbach trafen Christian David (4.) und Felix Lang (85.).