| 22:10 Uhr

Trotz zweitem Platz
Spielertrainer Christian Gessner verlässt PSV

Pirmasens. Christian Gessner ist nicht mehr Spielertrainer beim PSV Pirmasens. Das teilte der Spielleiter des Vereins, Helmut Kilb, gestern mit. Als Grund nennt Kilb Differenzen zwischen der Vereinsführung und dem 34-Jährigen, der in der Saison bereits 14 Treffer erzielt hat. Von Fritz Schäfer

Damit verliert der PSV seinen besten Angreifer. Derzeit rangiert der Club in der B-Klasse West hinter dem TSC Zweibrücken II auf Platz zwei und kämpft mit Thaleischweiler und Althornbach um einen Aufstiegsplatz.