| 22:20 Uhr

Basketball-Landesliga
Souveräner Sieg für VTZ-Basketballer

Zweibrücken. Völlig ungefährdet haben die Landesliga-Basketballer der VT Zweibrücken am Samstagabend ihr Auswärtsspiel beim Schlusslicht SC Lerchenberg mit 117:85 (29:14/59:33/85/61) gewonnen und klettert zumindest über Nacht auf Platz eins.

Bei den noch sieglosen Gastgebern tat sich die Truppe um Spielertrainer Denis Rendgen lediglich in den Anfangsminuten etwas schwer. Nach einem 11:14-Rückstand legten die Zweibrücker einen 22:0-Lauf zum 33:14 aufs Parkett und gaben die Führung danach nicht mehr aus der Hand. Nach einer Woche Pause steigt am Sonntag, 16. Februar (18 Uhr), in der Hofenfels-Sporthalle das Spitzenspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II.