| 22:45 Uhr

Rennen und Schießen
Sommerbiathleten messen sich wieder in Kirrberg

KIRRBERG. Nach einjähriger Pause findet das Rennen des Schützenvereins Gut Ziel an diesem Samstag wieder statt. Von Stefan Holzhauser

Nach einer einjährigen Pause findet am kommenden Samstag, 4. August, ab elf Uhr wieder der beliebte Sommerbiathlon des Schützenvereins Gut Ziel Kirrberg statt. Gelaufen wird auch bei der elften Auflage der Veranstaltung rund um das Vereinsheim in Kirrberg (An der Hütte 8), geschossen wird auf der Anlage direkt neben dem Gebäude. Die Online-Anmeldefrist ist zwar bereits abgelaufen, Nachmeldungen sind am Wettkampftag vor Ort aber immer noch möglich.

Wie gehabt gibt es mehrere Wettkampfklassen. In der jüngsten starten die Schülerinnen und Schüler mit dem Geburtsjahr 2004 und jünger. In der höchsten Wettkampfklasse sind die Sommerbiathleten und -biathletinnen ab dem Jahr 1957 und älter zusammengefasst. Die Teilnahme ist an eine Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund gebunden.

Das Einschießen beginnt am Samstag um zehn Uhr. Ab elf Uhr gehen dann die Teilnehmer im Abstand von einer Minute auf die Strecke. Das Gewehr verbleibt im Gegensatz zum bekannteren Winterbiathlon am Schießstand und wird nicht auf die Strecke mitgenommen.



Die Kirrberger Veranstaltung zählt erneut zum Saar-Pfalz-Cup. Dabei sind insgesamt acht Wettbewerbe zu absolvieren. Die Veranstaltungen in Weisenheim am Sand, Bliesmengen-Bolchen, Lebach, Steinwenden und Bingen haben bereits stattgefunden. Am Samstag, 19. August, wird zum Abschluss noch in Hofeld gelaufen und geschossen. Und am Sonntag, 2. September, findet schließlich in Rissenthal die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. Danach stehen dann die Gesamtsieger des Saar-Pfalz-Cups 2018 fest, die dann in Rissenthal noch einmal besonders geehrt werden. Wer Gesamtsieger seiner Altersklasse werden will, muss an mindestens fünf Wettbewerben teilgenommen haben. In die Wertung fließen die sechs besten Ergebnisse ein. Wer mehr als sechs Läufe bestreitet, erhält pro Lauf einen Zusatzpunkt.

Das Startgeld für die Teilnahme am Kirrberger Sommerbiathlon beträgt fünf Euro für Schüler und sieben Euro für alle weiteren Klassen.