| 22:10 Uhr

Schwartz bleibt bei VBZ
SGR-Trainer soll nächste Woche vorgestellt werden

David Schwartz (grün) wird auch in der kommenden Saison Spielertrainer bei den VB Zweibrücken bleiben – trotz der Anfrage der SGR.
David Schwartz (grün) wird auch in der kommenden Saison Spielertrainer bei den VB Zweibrücken bleiben – trotz der Anfrage der SGR. FOTO: Marco Wille / MARCO WILLE-Photographie
Rieschweiler. Während die Verbandsliga-Fußballer der SG Rieschweiler am Freitagabend beim Hallen-Fußball-Turnier der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben gleich mit zwei Mannschaften um die Titelverteidigung gekämpft haben, werden hinter den Kulissen die Gespräche mit möglichen Nachfolgern für den im Sommer ausscheidenden SGR-Trainer Björn Hüther fortgesetzt.„Wir sind mit mehreren Kandidaten in Gesprächen, wollen in der kommenden Woche den neuen Trainer präsentieren“, erklärt der für den sportlichen Bereich zuständige Vorsitzende Tobias Weis. Weis sagt weiter: „Wir suchen einen Trainer, mit dem wir langfristig arbeiten können. Die SGR steht für Kontinuität, sowohl bei Trainern als auch bei Spielern.“ Von Dieter Becker

Während die Verbandsliga-Fußballer der SG Rieschweiler am Freitagabend beim Hallen-Fußball-Turnier der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben gleich mit zwei Mannschaften um die Titelverteidigung gekämpft haben, werden hinter den Kulissen die Gespräche mit möglichen Nachfolgern für den im Sommer ausscheidenden SGR-Trainer Björn Hüther fortgesetzt.„Wir sind mit mehreren Kandidaten in Gesprächen, wollen in der kommenden Woche den neuen Trainer präsentieren“, erklärt der für den sportlichen Bereich zuständige Vorsitzende Tobias Weis. Weis sagt weiter: „Wir suchen einen Trainer, mit dem wir langfristig arbeiten können. Die SGR steht für Kontinuität, sowohl bei Trainern als auch bei Spielern.“

Björn Hüther war vier Jahre Trainer. Sechs Jahre trainierte Tobias Weis davor selbst die Mannschaft. Zwei Übungsleiter in zehn Jahren sprechen für die kontinuierliche Arbeit an der Dicken Eiche, die in diesem Sinne fortgesetzt werden soll.

Die Trainer-Kandidaten kommen nach Angaben von Weis aus unterschiedlichen Ligen: aus der Verbandsliga, aber auch aus unteren Klassen. Ein möglicher Kandidat war David Schwartz, Spielertrainer beim Landesligisten VB Zweibrücken. „Ein klasse Typ, der zu uns gepasst hätte. Wir waren in Kontakt, aber David wird seine Arbeit bei den VBZ fortsetzen“, berichtet Weis, der Björn Hüther unbedingt weiter an die SGR binden möchte: „Möglicherweise werden wir eine neue Stelle installieren. Björn Hüther ist wichtig für den Verein. Er hat einen super Draht zur Mannschaft.“ Hüther hatte die Verantwortlichen der SGR am 1. November über sein Ausscheiden nach der Saison informiert (wir berichteten).



Björn Hüther hört nach der Saison als SGR-Trainer auf. Sein Nachfolger wird noch 
gesucht.
Björn Hüther hört nach der Saison als SGR-Trainer auf. Sein Nachfolger wird noch gesucht. FOTO: Martin Wittenmeier