| 22:51 Uhr

Noch ohne Punkte
SGR II steckt schon im Schlamassel

Bezirksliga Westpfalz. Vier Spiele – null Punkte. Die SG Rieschweiler II steckt tief im Schlamassel. „Wir müssen auf uns gucken und uns am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen“, sagt SGR-Spielleiter Arno Hauck. Die Mannschaft habe sich durch Fehler in die Situation gebracht. Am Sonntag, 15 Uhr, in Weilerbach müssten Punkte her, um nicht weiter zurückzufallen. Fritz Schäfer

Vier Spiele – null Punkte. Die SG Rieschweiler II steckt tief im Schlamassel. „Wir müssen auf uns gucken und uns am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen“, sagt SGR-Spielleiter Arno Hauck. Die Mannschaft habe sich durch Fehler in die Situation gebracht. Am Sonntag, 15 Uhr, in Weilerbach müssten Punkte her, um nicht weiter zurückzufallen.

Weilerbach hat zwei Spiele gewonnen. Dennoch sieht Hauck eine Chance, zu punkten. Zumal es bei der SGR personell wieder besser aussieht. Verletzte Spieler kommen zurück und zwei Rotsperren sind abgelaufen.