| 22:11 Uhr

A-Klasse Süd
SG Knopp-Wiesbach feiert Meisterschaft

Meisterlicher Jubel: Die SG Knopp/Wiesbach gewann den Titel in der Fußball-A-Klasse und feierte diesen gestern ausgelassen.
Meisterlicher Jubel: Die SG Knopp/Wiesbach gewann den Titel in der Fußball-A-Klasse und feierte diesen gestern ausgelassen. FOTO: Marco Wille; www.marcowille.de / Marco Wille
A-Klasse Süd: Waldfischbach qualifiziert sich für die Aufstiegsrunde. SG Battweiler-Reifenberg wird Dritter. Von Fritz Schäfer

SG Knopp-Wiesbach - SV Obersimten 3:1 (2:1) Mit Böllerschüssen und Gesängen feierten die Spieler und Fans der SG Knopp-Wiesbach die Meisterschaft. Dazu gab es noch reichlich Bier- und Sektduschen. Die Gastgeber ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen, dass sie gewinnen wollen. Sie nahmen gleich das Heft in die Hand. Benjamin Mayer (17.) und Sven Vogelgesang (23.) sorgten für die Führung. Dazu trafen Mayer und Valter Almeida noch Latte und Pfosten. Mit einem Handelfmeter schaffte Steffen Mattern den Anschluss. Nach der Pause brachte Obersimten die Gastgeber zehn Minuten in Bedrängnis. Dann fing sich die SG wieder. Albert Beqiri machte in der 77. Minute alles klar.

SV Ixheim - FK Petersberg 4:2 (0:1) Petersberg bestimmte eine Stunde das Spiel. Doch lediglich Timo Müller (35.) nutzte eine Chance. Aus dem Nichts glich Marcel Hahn aus. Danach war die Partie ausgeglichen. Mit einem Doppelpack brachte Hahn (69./71.) Ixheim in Führung. Müller (81.) schaffte den Anschluss. Nach einem guten Konter über Julius Michel erzielte Oliver Schneider (89.) den Endstand. In der 90. Minute hielt Steffen Hunsicker einen Strafstoß.

FK Clausen - SV Contwig 2:4 (2:1) In der ersten Hälfte war Clausen überlegen und führte nach Toren von Hans Teegen (8.) und Christopher Boes (10.) bei einem Gegentreffer von Tim Hüther (39.) verdient zur Pause. In der zweiten Halbzeit drehte sich das Spiel. Tim Tropper (60./81.) und Nico Stumpf (74.) sicherten den Gästesieg.



FC Fischbach - SG Battweiler-Reifenberg 0:1 (0:0) Routinier Dirk Blügel markierte in der 70. Minute das Tor des Tages. Bis dahin bestimmte Fischbach das Geschehen und erspielte sich einige Chancen. Erst nach der Führung kam Battweiler zu gefährlichen Angriffen.

SV Hermersberg II - SG Waldfischbach 1:5 (1:2) Waldfischbach startete furios. Doch die Gastgeber steigerten sich Laufe der ersten Hälfte und schafften durch Lukas Rennig den Anschluss. Nach einer Stunde gab es Rot gegen Hermersberg. Tore: Dennis Scherrer (3), Jannik Weis und Moritz Neupert.

FC Fehrbach II - SV Großsteinhausen 7:1 (4:1) Fehrbach war die gesamte Spielzeit überlegen. Auch der Anschluss durch Daniel Jung (15.) brachte die Gastgeber nicht aus dem Konzept. Großsteinhausen zeigte wenig Gegenwehr. Tore: Marcel Wagner (3), Roman Schäfer (2), Yannik Neumüller, Claudio Malvaso.

SV Bottenbach - TuS Winzeln 2:7 (2:1) In der ersten Hälfte hielt Bottenbach gut mit, ging durch Benjamin Hoch und Sebastian Göttling (Strafstoß) zwei Mal in Führung. Doch nach der Pause brachen alle Dämme. TuS-Tore: Dardan Popai (3), Falko Freyer (2), Patrick Brackmann, Sofiane Rabahi.

TuS Maßweiler - TuS Leimen 2:2 (1:2) Maßweiler hatte in der Anfangsphase Vorteile. Doch ab Mitte der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Sebastian Scherer (6.) brachte die Hausherren in Führung. Jack Zieciak (30./44.) drehte das Ergebnis. Martin Wiktorski (72.) sicherte dem Gastgeber den Punkt.