| 21:50 Uhr

Anschluss kommt zu spät
SG Erbach unterliegt SG Hassel mit 1:3

Bezirksliga Homburg.  FC Bierbach - SG Rubenheim-Herbitzheim 3:2 (1:1) Die Führung des FC Bierbach nach 37 Minuten durch Robin Lück glich Fabian Degott nur vier Minuten später aus. Andre Lutter (71.) brachte den FCB nach der Pause erneut in Führung. Aber die Gäste hielten mit und glichen durch Simon Fuchs (80.) erneut aus. In der Schlussminute markierte Sebastian Stemmler aber dann doch noch den erlösenden Siegtreffer für die Bierbacher. Markus Hagen

 FC Bierbach - SG Rubenheim-Herbitzheim 3:2 (1:1) Die Führung des FC Bierbach nach 37 Minuten durch Robin Lück glich Fabian Degott nur vier Minuten später aus. Andre Lutter (71.) brachte den FCB nach der Pause erneut in Führung. Aber die Gäste hielten mit und glichen durch Simon Fuchs (80.) erneut aus. In der Schlussminute markierte Sebastian Stemmler aber dann doch noch den erlösenden Siegtreffer für die Bierbacher.

TuS Ommersheim - SV Reiskirchen 1:2 (0:0) Nach torloser erster Halbzeit ging Ommersheim kurz nach Wiederanpfiff durch Benedikt Baudy (47.) in Führung. Aber Reiskirchen war nicht geschockt und glich schon vier Minuten später durch Kai Holtz aus. In der 62. Minute erzielte Kevin Stricker dann sogar den Siegtreffer der Reiskircher.

SG Hassel - SG Erbach 3:1 (1:0) Schon in der ersten Minute wurde die SGE durch den Führungtreffer von Patrik Obert überrascht. Zehn Minuten nach der Halbzeit erhöhte Obert auf 2:0 für die überlegenen Hasseler. Andreas Altmeyer traf sogar zum 3:0. Erbachs Tor durch Stefan Baumann zum 3:1 (86.) war zu wenig.



FV Biesingen - SV Bliesmengen/Bolchen II 2:4 (1:2) Die 0:2-Führung der Gäste durch zwei Tore von Dirk Meiser, glich Sascha Theis mit zwei Toren zum 2:2 aus. Meiser (80.) und Timo Brocker (85.) machten den Gästesieg klar.

Viktoria St. Ingbert - SC Blieskastel-Lautzkirchen II 6:0 (2:0) Die Viktoria war klar die bessere Mannschaft und gewann auch in der Höhe verdient. Tim Klein und Wladimir Emisch vor der Pause sowie Jusuf Salifhovic, Klein, Tobias Schales und Eimisch nach der Pause hießen die Torschützen.

SG Parr Medelsheim - SG Ballweiler-Wecklngen/Wolfersheim II 1:1 (0:1) Die Pausenführung der Gäste durch Thomas Weinmann konnte Medelsheim durch Steffen Schwarz ausgleichen. Insgesamt gesehen ein gerechtes Remis.

TuS Ormesheim - SV Rohrbach II 0:1 (0:1) Der Gästetreffer und das einzige Tor der Begegnung fiel bereits nach sieben Minuten. Carsten Abel hieß der Torschütze.