| 20:53 Uhr

Uni-Triathlon
Schwimmen, Radfahren, Laufen für guten Zweck

Homburg. Zum 34. Mal lädt die Fachschaft der Medizinstudenten der Universitätskliniken des Saarlandes Homburg am kommenden Sonntag, 3. Juni, zum traditionellen Uni-Triathlon ein. Die Startgelder und der Erlös aus dem Verkauf von Essen und Getränken fließ bei diesem Benefiz-Event für Jedermann dem Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie Homburg zu, das von Professor Dr. Sven Gottschling geleitet wird.

Los geht es um zehn Uhr mit 500 Metern Schwimmen im Kombibad KOI von Homburg. Anschließend steigen die Teilnehmer aufs Rad. 25 Kilometer sind auf einem Rundkurs vom Kombibad über Bruchhof und den historischen Marktplatz in Homburg zu absolvieren. Drei Mal müssen die Teilnehmer diesen Rundkurs bewältigen, bevor es vom Marktplatz aus zu Fuß weitergeht Fünf Kilometer Laufen sind zum Abschluss angesagt. Vom Stadtzentrum führt die Strecke zum Schießhaus nach Sanddorf und wieder zurück zum Marktplatz mitten im Herzen der Kreis- und Universitätsstadt.

Anmeldungen sind online möglich über die Homepage www.unitriathlon-homburg.weebly.com. Der Veranstalter rechnet mit über 100 Teilnehmern. Eine Anmeldung ist wichtig, weil die Gesamtstarterzahl aus organisatorischen Gründen auf 150 begrenzt ist. Die Startgebühr beträgt für Einzelstarter zehn Euro. Staffeln mit drei Teilnehmern bezahlen 25 Euro.