| 20:34 Uhr

Nachholspiele Saar
Schnelle Wiedergutmachung möglich

Fußball-Landesligist Kirrberg ist im Nachholspiel in Beeden gefordert, A-Ligist Jägersburg III gegen Einöd II. Von Wolfgang Degott und Markus Hagen

Ostsaar Mehrere Nachholspiele stehen unter der Woche in den saarländischen Fußballligen an.  So müssen auch Teams in der Landesliga Ost, der Bezirksliga Homburg sowie den Kreisligen A Bliestal, Höcherberg und Saarpfalz nachsitzen.

Landesliga Ost: Mit dem neuen Trainerduo Frank und Christian Müller, aber nach dem großen personellen Aderlass mit einer fast komplett veränderten Mannschaft, will der SV Beeden, der in Niedergailbach 1:4 verlor, noch die notwendigen Punkte zum Klassenverbleib sammeln. Er ist am Mittwoch, 19 Uhr, aber gegen Kirrberg, das überraschend zuhause gegen Kleinottweiler Federn gelassen hat, klarer Außenseiter. Die Elf von Spielertrainer Jan Berger kann mit einem Sieg den Dritten Blieskastel, der zwei Zähler mehr hat, überholen. Goran Jurisic, Trainer des ASV Kleinottweiler konnte am Sonntag durchatmen, hat er mit seiner Elf doch wichtige Punkte gewonnen. Jetzt ist er als 13. punktgleich mit Genclerbirligi Homburg und Oberbexbach. Sein Gegner, der noch ungeschlagene Tabellenführer Hellas Bildstock, hat zuletzt allerdings auch Wiebelskirchen in seine Schranken gewiesen und ist klarer Favorit der Auswärtspartie am Mittwoch, 19 Uhr.

Bezirksliga Homburg: Mit einem 5:1 beim Schlusslicht SC Blieskastel-Lautzkirchen im Rücken geht Biesingen am Mittwoch, 18.30 Uhr, in das zum dritten Mal angesetzte Lokalderby gegen die SG Ballweiler II;und kann mit einem Sieg zu Ormesheim aufschließen. Der Gegner hatte beim 5:1 gegen Niederbexbach ebenfalls ein Erfolgserlebnis aufzuweisen und liefert sich an dem Abend ein Fernduell mit dem letzten Gegner, der drei Punkte mehr aufweist und um 19 Uhr Rohrbach II empfängt.



Kreisliga A Bliestal: Fast einen kompletten Spieltag, auf drei Tage verteilt, spult die Klasse ab. Höchen pausierte gegen Kirkel, da der Platz nicht bespielbar war. Der SV Bruchhof-Sanddorf kann als Sechster mit einem Sieg in Heckendalheim und einer gleichzeitigen Niederlage Furpachs gegen Ludwigsthal Fünfter werden. Folgende Partien stehen hier an; Dienstag, 18.30 Uhr: SV Furpach II – SC Ludwigsthal; 19 Uhr: DJK St. Ingbert – DJK Bexbach; Mittwoch, 14. März, 18.30 Uhr: SV Kohlhof – SV Höchen, TuS Lappentascherhof – SV Bexbach; Donnerstag, 15. März, 19 Uhr: SV Heckendalheim – SV Bruchhof-Sanddorf.

Kreisliga A Höcherberg: Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 bei Genclerbirligi Homburg) will der Tabellenführer der Kreisliga Höcherberg Jägersburg III nun wieder zurück in die Erfolgsspur. Bereits heute Abend besteht dazu die Gelegenheit: Denn das Team um Spielertrainer Lars Knobloch empfängt auf eigenem Kunstrasenplatz um 19 Uhr im Heimspiel den Tabellenfünften Spielvereinigung Einöd-Ingweiler II zum Nachholspiel. Die SG Blickweiler II empfängt in einem weiteren Nachholspiel zur gleichen Zeit die SG Gersheim II.

Kreisliga A Saarpfalz: Der SSV Wellesweiler empfängt am Mittwoch, 19 Uhr, den TuS Mimbach zur Nachholpartie auf seinem Hartplatz.