| 22:10 Uhr

Fußball-Kreispokal
Fußball-Kreispokal: SC Stambach im Torrausch

TuS Winzeln II - SC Stambach 1:14 (1:7) Dem Winzeler Marc Emlich gelang in der ersten Runde des Kreispokals nach einer Viertelstunde sogar der Ausgleich zum 1:1. Aber dann brach ein Torgewitter über die Gastgeber herein. Von Fritz Schäfer

Steven Hörner und Pascal Wallad (je 5), Alexander Scharfschwerdt (2), Steffen Seibel und Jonas Schwarz trafen für Stambach.
SV Hornbach-TV Althornbach II - FC Höhföschen 5:3 (2:2) Sascha Klein (78.) und Timo Lugenbiehl (80.) sicherten den Gastgebern das Weiterkommen. Zuvor hatten Steven Kuznia und Philipp Jakob sowie ein Eigentor die zweimalige Gästeführung gedreht. Patrick Matheis, Dirk Schlesinger und Dominic Daniel trafen für Höhfröschen.
SVN Zweibrücken II - SG Harsberg 0:6 (0:3) Franz Höh, Daniel Konrad, Peter Ehrhart, Marco Hartmann sowie zwei Eigentore sorgten für den klaren Gästesieg.
SV Großsteinhausen II - SV Gersbach 0:12 (0:3) Großsteinhausen hielt nur in der ersten Hälfte einigermaßen mit: Tore: Marcus Herrlich (4) Hans Teegen (3), Amir Abduraimi (2), Benjamin Ihle (2) und Arafat Behljulji.
SV Martinshöhe II - SG Wallhalben 3:9 (2:4) Jens Seegmüller, Daniel Brödel und Marco Lang (je 2), Julien Lehmann, Andre Cromartie und Thorsten Hilse trafen für Wallhalben. Lukas Wintergerst (zum 1:2), Maximillian Reischmann (zum 2:4) und Manuel Eckhart (zum 3:5) für Martinshöhe.
SG Thaleischweiler II - TuS Maßweiler II 2:1 (0:1) Nach der Pausenführung für Maßweiler durch Patrick Brödel drehten Niklas Jakob und Daniel Meinberg das Ergebnis.