| 00:00 Uhr

Saarlandliga: Schäfer schießt FSV zum Sieg

Jägersburg. Der FSV Jägersburg hat sein zweites Saarlandliga-Heimspiel für sich entschieden. Mit 2:1 (0:0) setzte sich das Team von Trainer Marco Emich gegen den SC Brebach durch. Drei Tage nach der 1:5-Pleite in Primstal zeigte sich Jägersburg besonders in der Defensive sicherer. Marija Herceg

Bis auf eine Kopfballchance durch Florian Koch (20.) ließ der FSV den Gästen keine echte Torchance im ersten Abschnitt zu. Auch die Brebacher Defensive arbeitete sehr konzentriert. Erst in der 25. Minute hatte der FSV seine einzige Möglichkeit in Hälfte eins, als der Brebacher Julian Weiten einen Schuss von Daniel Ruschmann von der Torlinie kratzte. Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff hätte Weiten fast die Brebacher in Führung gebracht. Auf der Gegenseite versenkte Tim Schäfer aus 25 Metern den Ball zum 1:0 (55.). Jägersburg konterte erfolgreich beim 2:0. Erneut traf Schäfer (61.). Fast hätte er zum dritten Mal getroffen, wenn sein Schuss nicht an der Unterkante der Latte abgeprallt wäre. In der Nachspielzeit kam Brebach durch Benjamin Ludwig zum 1:2