| 00:00 Uhr

Saarlandliga: FSV Jägersburg verpasst Sprung auf Platz eins

FSV Jägersburg - SF Köllerbach 2:3 (0:1). Eine ärgerliche Niederlage für den FSV: Mit einem Sieg hätte er die Tabellenspitze erobert. Spitzenreiter Bübingen wie auch Verfolger Auersmacher hatten ihre Partien verloren.Jägersburg begann mit viel Druck und hatte bereits in den ersten drei Minuten zwei klare Chancen durch Tim Schäfer und Max Wettmann. Michèle Hartmann

Köllerbach ging mit dem ersten Angriff (13.) aber in Führung, als Waldemar Schwab den Gästespielertrainer Davit Bakhtadze foulte und Arif Karaoglan den fälligen Strafstoß verwandelte. Jägersburg hatte Glück, dass Karaoglan nicht vier Minuten später auf 2:0 erhöhte. Kurz vor der Pause ließ der FSV durch Wettmann und Tim Schmidt zwei klare Möglichkeiten aus. Druckvoller spielte Jägersburg nach dem Seitenwechsel. Per Flugkopfball glich Wettmann (50.) zum verdienten 1:1 für das Team von Trainer Marco Emich aus. Aber Köllerbach konterte und ging mit der nächsten Chance durch Patrick Reinhardt (62.) erneut in Führung. Nach einem Ballverlust von Wettmann im Mittelfeld an Bakthadze lief der Köllerbacher Stürmer allein aufs FSV-Tor zu und traf (80.) zum 1:3. Die Partie war entschieden, wenn auch Wettmann mit seinem zweiten Kopfballtor (86.) noch einmal verkürzte. Emich: ,,Köllerbach machte aus ganz wenigen Torchancen seine Treffer. Wir dagegen nicht. Die Niederlage ist nicht unverdient."