| 23:20 Uhr

Handball
Rookie-Cup morgen in der Westpfalzhalle

Zweibrücken. Mehr als 100 junge Handballer werden am morgigen Mittwoch die Westpfalzhalle mit Leben füllen. Dann findet dort ab neun Uhr wieder der „Rookie-Cup“ statt. Dieser wird seit 2011 als Stadtmeisterschaft für Grundschulen unter der Schirmherrschaft des Sportdezernenten der Stadt und unter organisatorischer Mitwirkung des SV 64 Zweibrücken durchgeführt. Von Martin Wittenmeier

Wie im Vorjahr haben alle acht Zweibrücker Grundschulen sowie die Hieronymus-Bock-Schule aus Hornbach und die Grundschule Contwig gemeldet.

Handball wird in zwei Gruppen im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Im Anschluss fanden die Platzierungsspiele und letztlich das Finale. Titelverteidiger ist die Niederauerbacher Hilgardschule, die sich 2017 im Endspiel mit 7:3 gegen die Contwiger Nachwuchs-Handballer durchgesetzt hatte. Mit der Hilgardschule hat der Wanderpokal den sechsten Gewinner. Noch keine Schule konnte den Pokal bislang ein zweites Mal gewinnen. Für die Zuschauer gibt es Kaffee und Kuchen, die Siegerehrung ist für etwa 12.30 Uhr geplant.