| 20:47 Uhr

C-Klasse West
Rimschweiler behält weiße Weste

C-Klasse West: TuS dreht in Unterzahl Rückstand bei Battweiler-Reifenberg II.

SV Contwig II – SV Ixheim II 3:2 (3:2) () Am Ende retteten die Gastgeber nach Rot (75.) in Unterzahl mit allen Mann den Sieg. Hung Quan Nguyen (12.), Gjevdet Shabani (18.) und Florian Krause (28.) brachten die zunächst spielbestimmenden Gastgeber in Führung. Philipp Lorch (29.) und Michael Wiechert (44.) schafften den Anschluss. Zu mehr reichte es trotz aller Mühen nicht.

SVN Zweibrücken II – SV Großsteinhausen III 0:5 (0:3) Die Gäste gingen bereits nach neun Minuten durch Martin Schott in Führung und waren von Beginn an spielbestimmend. Mit einem Doppelpack konnte Pascal Veith bis zur Pause auf 3:0 erhöhen. Nikolas Bauch und Heiko Weber trafen in Durchgang zwei zum Endstand.

TuS Winzeln II – FC Hengsberg 2:3 (0:2) Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen in der sechsten Minute durch Dominik Zimmermann in Front. Kurz vor der Pause erhöhte Nino Decker. Im zweiten Durchgang wurde Winzeln stärker und kam durch Tim Wahl heran, postwendend fiel aber das 1:3 durch Jimmy Lee Catalano. Benedikt Weber konnte erneut verkürzen, es blieb aber beim knappen Sieg der Gäste.



TuS Wattweiler II – FC Kleinsteinhausen 0:8 (0:4) Die Hausherren waren chancenlos gegen spielerisch überlegene Gäste. Daniel Peters (2), Dominik Wagner und Jens Busse trafen vor der Pause, Jürgen Dietrich, Busse, Peters und Wagner legten in der zweiten Halbzeit nach.

SpVgg Battweiler-Reifenberg II – TuS Rimschweiler 1:2 (0:1) Nach einer frühen Gelb-Roten Karte gegen die Gäste brachte Jannik Clauer die Hausherren in der 20. Minute per Strafstoß in Front. Rimschweiler kam erst nach der Pause besser ins Spiel und drehte die Partie durch Tore von Pascal Peifer und Cedric Hamelin letztlich noch.

SC Winterbach – SG Pirmasens 8:1 (3:0) Ungefährdeter Sieg für den SCW. Jonas Schmidt, Sven Schöb und Marvin Simon sorgten vor der Pause für klare Verhältnisse, Schmidt (3), Pascal Rauch und Daniel Klein legten in der zweiten Hälfte nach. Die Gäste kamen lediglich zum Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:5.

TSG Mittelbach – VfL Wallhalben II 4:0 (1:0) Nach dem frühen 1:0 durch Pascal Ertel (12.) verpasste es Mittelbach lange, den zweiten Treffer nachzulegen. So musste man bis zur 58. Minute zittern, ehe Tim Bauer für die Vorentscheidung sorgte. Durmus Demirel und Bauer legten in der Schlussphase zwei weitere Treffer nach.