| 22:40 Uhr

Tischtennis
Riedelberger Damen kampflos im Finale

Riedelberg. Die Tischtennis-Damen des Pfalzligisten TTC Riedelberg sind in das Final-Four-Turnier des pfälzischen Tischtennis-Verbands eingezogen. Im Viertelfinale hatte der Klassenprimus der Pfalzliga leichtes Spiel, denn der Gegner vom TTC Albisheim sagte die für Samstag angesetzte Partie frühzeitig ab. Die Partie wird nun mit 4:0 für die Riedelberger gewertet.

Die Tischtennis-Damen des Pfalzligisten TTC Riedelberg sind in das Final-Four-Turnier des pfälzischen Tischtennis-Verbands eingezogen. Im Viertelfinale hatte der Klassenprimus der Pfalzliga leichtes Spiel, denn der Gegner vom TTC Albisheim sagte die für Samstag angesetzte Partie frühzeitig ab. Die Partie wird nun mit 4:0 für die Riedelberger gewertet.

Für das Finalturnier sind ebenfalls der TTC Büchelberg, ASV Harthausen und der SV Kirchheimbolanden qualifiziert, die sich in ihren Viertelfinalpartien durchsetzten. Die Pfalzpokalendspiele finden am 15. April statt. Hier ist der TTC Riedelberg, aktuell Tabellenführer in der 1. Pfalzliga, mit Elena Süs, Julia Dieter, Denise Bicha und Victoria Schaaff klarer Favorit.