| 22:00 Uhr

Lesung im Ixheimer Sportheim
Reise in die Vergangenheit

Zweibrücken. Dieter Bischoff erzählt in seinem jüngsten Buch über Zweibrücker Fußball-Legenden. Die Lesung findet morgen Abend um 19 Uhr im Sportheim des SV Ixheim statt. Von Fritz Schäfer

Eigentlich sollte Dieter Bischoff beim Fußball-Senioren-Club Zweibrücken nur ein paar Worte über die hiesige Fußballhistorie reden. Doch bei dem 69-jährigen Roman-Autor wurden es mehr als ein paar Worte. Es wurde ein Buch von rund 260 Seiten. Voll mit Geschichten über legendäre Fußballer der Region und mit zahlreichen Fotos. In dem Werk erzählt Bischoff, der einst mit der Jugendnationalmannschaft im Wembley-Stadion spielte und später Profifußballer bei Waldhof Mannheim war, augenzwinkernd, aber auch ernsthaft über heimische Fußballgrößen.

Am morgigen Freitag, 19 Uhr, liest Bischoff im Sportheim des SV Ixheim an der Römerstraße aus dem Buch. Eingeladen hat dazu der Fußball-Senioren-Club. Neben der Lesung wird der Autor auch mit einigen der Legenden in einer speziellen Talk-Show plaudern über den Fußball damals und heute. Moderiert wird die Veranstaltung von Fritz Presl. Musikalisch umrahmt von Lotti und Jake, hinter dem sich der frühere Torwart des TSC und Trainer beim SV Niederauerbach und beim TuS Rimschweiler Karl-Otto Benoit verbirgt. In dem früheren Buch Sellemols Reloaded hat Bischoff die regionale Fußballszene beschrieben, verpackt in eine Romanhandlung.